Zur barrierefreien Version / Accessibility-ready version

Leadprodukt in einem breiten Spektrum hochfester Legierungen

 

Für die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von AMAG Titanal® – eine der höchstfesten Aluminiumlegierungen der Welt – speziell in der Sport- und Freizeitindustrie werden die Materialeigenschaften wie z. B. Umformbarkeit, Anodisierbarkeit oder Verklebbarkeit immer auf die Anforderungen des Endproduktes optimiert. 

 

AMAG Titanal® wird z. B. als tragendes Element in der Begurtung von hochwertigen Sandwich-Skiern eingesetzt. Seine isotropen Eigenschaften und eine Dehngrenze von > 600 MPa bei Dicken von 0,40 – 1,20 mm werden einerseits zur Erhöhung von Torsionssteifigkeit, Kantengriff und Laufruhe ausgenutzt. Andererseits wird die Stauchneigung deutlich reduziert. Die Verklebbarkeit im Verbund, z. B. mit Epoxyharz-Klebstoffen, wird durch eine hauchdünne, offenporige Phopshorsäure-Anodisierschicht gewährleistet, mit der AMAG Titanal® adaptiv angeboten wird. 

 

Die AMAG mit ihrer über 40-jährigen Erfahrung entwickelt gemeinsam mit ihren Kunden ständig neue und spezifisch abgestimmte Legierungen für Sportanwendungen.

 

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns.

Nach oben

AMAG Titanal® im Vergleich mit anderen hochfesten Legierungen:

 

Werkstoff

Zustand

A50 [%]

AMAG Titanal® weich 10-20
T6 5-12
7075 weich 9-22
T6 6-14
T7x 6-13
7020 weich 12-22
T4 11-16
T6 7-16
2024 weich 11-22
T3/T4 11-19
2014 T3/T4 12-17
T6 6-9
2017 weich 12-25
T4 12-22
6082 weich 14-35
T4 12-25
T6 6-19
6061 T4 12-27
T6 6-21

Nach oben

Zugfestigkeit und Dehngrenze verschiedener Legierungen und Zustände

Nach oben